Melden Sie einen Vorfall

Nach Ihrer Meldung kontaktieren wir Sie, um etwaige Verständnis­fragen zu klären und Handlungs­optionen im Zusammen­hang mit der Polizei oder bezüglich weiterführender Beratung auf­zuzeigen. Wir können ihnen kompetente psychosoziale, juristische, Anti­diskriminierungs-, Opfer- oder Prozessberatung vermitteln und ermöglichen Ihnen auf diese Weise, die Stärken der Zivil­gesellschaft für Ihre konkrete Situation zu nutzen.

Verifizierte Vorfälle werden systematisiert und ausgewertet. Mit Ihrem Ein­verständnis wird der Vorfall in unserer Chronik ver­öffentlicht. Ausgewählte Vorfälle dokumentieren wir zudem auf unseren Facebook-Seiten. Bei allem gilt: Zentrales Prinzip unserer Arbeit ist der Vertrauens­schutz. Sie entscheiden, wie mit Ihrer Meldung um­gegangen werden soll.

Ausfüllhinweise

  • Bitte geben Sie an, falls Sie sich eine Beratung wünschen.
  • Felder, die mit einem * (Sternchen) markiert sind müssen ausgefüllt werden.
  • Lesen Sie mehr über unseren Datenschutz

Ort des Vorfalls

Vorfallsbeschreibung

(Aus Gründen des Datenschutzes bitten wir Sie, hier keine Klarnamen anderer Personen anzugeben, soweit diese nicht Personen des öffentlichen Interesses sind.)
00:00
:

Angaben zur Person

Zuständigkeit und Verantwortlichkeit

Zuständig für die Bearbeitung Ihrer Meldung und verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung des Meldeformulars und einer eventuellen Beratung ist RIAS BK

Bestätigung der Angaben und Zustimmung zur Datenverarbeitung